“Ich habe sehr viel Spaß gehabt bei dem Gang durch die Philosophiegeschichte. Die Texte waren durchweg gut zu lesen und sehr interessant. Besonders gefallen hat mir, dass Sie auch Philosophinnen in Ihrem Angebot haben. Bei den Denkerinnen der Gegenwart finde ich es gut, dass Sie mit Natalie Knapp eine Philosophin, die sich auch für Naturwissenschaft interessiert, ergänzt haben.”

Martin Kiworra, Hildesheim

“Recht herzlichen Dank für die interessanten wöchentlichen Texte. Auch für mich als Laien sind sie sehr informativ, gut verständlich und regen mich zum Denken an. Das alles macht mir große Freude, und ich möchte mich gern zum Abschlusstest anmelden.”

Monika Fiebig, Duisburg

“Besten Dank für die wunderbaren Beiträge.”

Jürgen Wölwer, Kaisersesch

“Ich bin wirklich begeistert, mit welch anschaulichen Beispielen Sie so ‘furchterregende’ Sätze wie ‘Dasselbe kann demselben in derselben Weise nicht zugleich zukommen und nicht zukommen’ (Satz vom Widerspruch, Aristoteles, Anm. ZP) erläutern und verständlich machen. Den gelben BMW werde ich so schnell nicht vergessen. Ich werde den Satz auf der Arbeit an die Wand hängen und bin gespannt, wie meine Kollegen darauf reagieren. Nachdem ich mich schon durch allerlei Literatur durchgebissen habe, bekomme ich nun doch das Gefühl, die Philosophie – zumindest die Grundlagen – begreifen zu können. Vielen Dank dafür.”

Sabrina Poulakidas, Berlin

“Kompliment, die Texte sind wieder bestens! Informativ, anregend zum Weiterdenken und für Laien verständlich. Danke!!”

Karin Seßler, Ketsch

“Durch die Teilnahme am Kurs “Klassiker der Philosophie” haben sich mein Horizont und mein Denken erheblich erweitert, und der Kurs war deshalb eine sehr wertvolle Erfahrung für mich. Ich bin Ihnen und dem ZP jedenfalls ganz herzlich dankbar, dass es diese Organisation und dieses Internet-Angebot gibt, freue mich schon auf die ‘Grundfragen des Menschseins’ im Oktober.”

Ralf Pickartz, Kerpen

“Vielen Dank für Ihre Denkanstöße über Philosophinnen von der Antike bis zur Gegenwart. Besonders gefreut hat mich, im letzten Skript den Namen und das Denken von Natalie Knapp erwähnt zu finden.”

Mariann Baschnonga, St. Gallen

“Vielen Dank für die tolle Hegel-Erklärung. Ich finde, dass Sie ein besonderes Talent dafür haben, hoch komplizierte und schwierige Aussagen zu ‘übersetzen’ und auf Allgemeinverständlichkeit zu reduzieren!”

Dr. Robert Siedenbiedel, Vechta

“Nun habe ich alles gemacht, was Sie im ZP angeboten haben. Es war eine lange und schöne Zeit, es war eine für mich außerordentliche Zusammenarbeit mit Ihnen. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön.”

Alfred Weber, Mengen

“Dass tatsächlich zwei Jahre rum sind, ich fasse es kaum. Es war eine sehr bereichernde und lehrreiche Zeit für mich, die ich in keinem Fall missen möchte! Habe ich doch viel über und durch die großen Denker kapiert: über die Liebe zur Weisheit, übers Denken an sich, für sich und an und für sich, über mich, über Gottes’möglichkeiten’, über geschichtliche Zusammenhänge…, um nur ein paar wenige aufzulisten.Dazu haben Sie und die Art Ihrer Textaufbereitung viel, viel beigetragen. Dafür noch mal meinen aufrichtigen und herzlichen Dank!”

Maria Ast, Bielefeld

“Ihr Kurs macht mir große Freude und ich bin dankbar, hierdurch mehr über die einzelnen Zeitabschnitte, die politische Wirklichkeit, die Lebensumstände und natürlich die Philosophie zu erfahren oder manches nochmals aufzufrischen. Ihre Hinführungen bieten den idealen Einstieg sich anschließend mit den philosophischen Gedanken zu beschäftigen.”

Ilona Lehnen, Gerolstein

“Ihre Papiere sind wunderbar verfasst und bieten gute Literaturhinweise, ich habe sie mit großer Freude gelesen.”

Karin Hermanns, Kiel

“Ich bin sehr begeistert, wie lebendig und interessant Sie die einzelnen Themen an die Teilnehmer vermitteln. Im Gegensatz zu verschiedener, sicherlich sehr adäquater Literatur, sind Ihre Beiträge gut aufzunehmen, auch noch zu später Stunde. Es macht geradezu Freude, über die verschiedenen Philosophen zu lesen, und man kann sich die Inhalte leicht merken. Auch die wöchentliche Zuteilung ist leicht zu bewältigen. Für mich als Ordensmitglied eines kontemplativen Ordens ist es natürlich von großem Vorteil, dass ich alles quasi von zu Hause aus bewältigen kann. Ich bin mehr als froh, den Kurs begonnen zu haben und möchte Ihnen an dieser Stelle auch danken für die Idee dieses Angebotes.”

Mechtild, Kloster Helfta, Eisleben

“Ein herzliches Danke für die Texte der Staffel III. Wirklich gut und verständlich geschrieben; Lesen und Studieren macht Spaß!”

Markus Kramer, Wesseling

“Da ich, als Hausfrau und Mutter, an keine festen Lernzeiten gebunden sein kann, finde ich diesen Weg zur Weiterbildung höchst interessant. Die Texte selber waren sehr gut und leicht verständlich geschrieben, mit einfachen Beispielen, die mir sehr geholfen haben. Für mich als Laien ist es eine fantastische Reise, in die Welt der Philosophen einzutauchen und ihre Ideen und Anschauungen kennen zu lernen. Mir würde gefallen, noch mehr aus dem Leben der einzelnen Persönlichkeiten zu erfahren. Ich freue mich schon auf die nächste Staffel. Vielen Dank.”

Anke Rieker, Notzingen

“Nach der Hälfte der Staffel I möchte ich Ihnen ein riesengroßes DANKE sagen. Sie haben mir mit dieser Art Zugang zur Philosophie ein Scheunentor geöffnet, und es sind lauter Wunder dahinter!!”

Heide Reinbold, Frankfurt am Main

“Ich habe die Einführung in die Klassiker der Philosophie sehr genossen. Der Kurs ist auch für einen philosophischen Laien leicht zu verstehen und bietet durch die aufgezeigten Zusammenhänge einen hervorragenden Überblick. Schon mit der ersten Staffel habe ich eine Wissensplattform erhalten, von der aus ich zu eigenen kleinen Expeditionen ins Reich der Philosophie starten konnte. Ich freue mich schon auf die folgenden Staffeln.”

Lars Böckers, Lübeck

“Die Texte sind sehr gut geschrieben und lesen sich für mich so spannend wie Krimis. In allem kann ich etwas auch für mich Wahres und Gültiges entdecken.”

Sigrun Reiser, Itzehoe

“Ich möchte mal Danke sagen für die bisherigen Beiträge, die sehr verständlich sind, auch für mich mit meinen “nur” acht Jahren Volksschulbildung. Ich hatte im Vorfeld große Bedenken, ob ich da mitkomme und bin sehr froh, dass ich einfach das Risiko eingegangen bin und freue mich schon auf die nächsten Beiträge.”

Caroline Skrobanek, Ahlen

“Ich möchte Ihnen sagen, dass mir der Kurs (Staffel I) viel Spaß und große Freude bereitet hat. Die Texte sind sehr verständlich gehalten und geeignet als Grundlage für weiteres intensives Lernen. Aus diesem Grund möchte ich bei Ihnen den kompletten Kurs absolvieren.”

P. Chen, Hassloch

“Der Kurs Grundfragen des Menscheins war sehr gelungen, nicht nur als Auffrischung alter Kenntnisse, sondern auch als Anregung und Aufforderung zu neuen Überlegungen. Sehr gekonnt war seine Strukturierung und sein Bezug zu aktuellen Fragen. Vielen Dank.”

Hans-Christoph Neuert, Würzburg

“Mit Ihren Klassikern der Philosophie bin ich rundherum glücklich, und wenn ich mir Ihre Kursangebote anschaue, werde ich Ihnen sicher noch mindestens für die nächsten 5 Jahre erhalten bleiben. Es macht mir unglaublich viel Freude (auch noch mit 62 Jahren), Neues zu lernen und geistig zu erleben. Ich freue mich schon auf das Herbstsemester.“

Gabriele Füll, Mainz